Ihre Notizen

Kapitalanlage oder Mehrgenerationenhaus zur Eigennutzung? Entscheiden Sie selber!

40591 Düsseldorf (Wersten) 40591 Düsseldorf (Wersten) Zur Karte
voll unterkellert, Dielenboden, Zentralheizung
979.000 € 
Kaufpreis
225 m²
Wohnfläche (ca.)
10
Zimmer
551 m²
Grundstücksfl. (ca.)
979.000 € 
Kaufpreis
225 m²
Wohnfläche (ca.)
10
Zimmer
551 m²
Grundstücksfl. (ca.)
Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Herrn Carsten Hoffmann
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Kaufpreis
979.000 €
Preis/m²
3.625 €

Online-ID: 2stb54n
Referenznummer: 6060

Mehrfamilienhaus
Baujahr: 1904

vermietet

Energieausweis (Verbrauchsausweis)
  • A+
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
Energieausweistyp Verbrauchsausweis
Gebäudetyp Wohngebäude
Baujahr laut Energieausweis 1991
Wesentliche Energieträger Gas
Endenergieverbrauch 178,70 kWh/(m²·a)
Energieeffizienzklasse F
Gültigkeit seit 19.11.2019
Strom-/Gasverbrauch ermitteln

1 Garagenstellplatz

* Zentralheizung BJ: 1991 (Gas)
* Warmwasser: Durchlauferhitzer
* Unterkellert: ja
* Fenster: isolierverglaste Kunststofffenster
* Holzdielenboden, Laminat, Fliesen
* originale Stuckelemente
* Bäder: weiß gefliest, Badewanne/Dusche, WC, Fenster
* Elektroversorgung im Rahmen der Sanierung erneuert
* Abstellkammer auf den Fluren (ehem. WC)
* Holzbalkendecken
* massive Kellerdecke
* Werkstatt/Lager mit ca. 27qm
* Hobbyraum mit ca. 10qm
* Einzelgarage mit ca. 16qm
* großer, pflegeleichter Garten mit Bankirai-Terrasse

Angeboten wird eine solides 3-geschossiges Mehrfamilienhaus mit Tordurchfahrt, Hofbauten und Einzelgarage und großzügigem Garten in Düsseldorf Wersten aus dem Baujahr 1904 welches 1991 aufwendig saniert worden ist.

Aufgeteilt in eine kleine Gewerbeeinheit im Erdgeschoss, zwei großzügigen 2-Zimmerwohnungen im 1. und 2. Obergeschoss sowie zwei kleinen Apartments im Dachgeschoss.

Die vorderseitige Fassade würde 2014 neu gestrichen sowie die rückseitge Fassade neu verputzt.

Das Mehrfamilienhaus ist vollständig unterkellert. Die Kellerdecke ist massiv und in dem Teil, in dem die Tordurchfahrt ist, so ausgebaut, daß man mit Lastfahrzeugen über die Decke fahren kann. Die Geschossdecken sind Holzbalkendecken. Das Dach besteht aus einer Holzbalkenkonstruktion mit aufliegenden Ziegeln.

Die Gewerbeeinheit mit ca. 45qm, vormals als Wohnung genutzt besteht aus 3 Räumen und sep. WC auf dem Flur.

Die Wohnungen mit jeweils ca. 73qm im 1. und 2. Obergeschoss, jeweils spiegelverkehrt aus einem Wohnzimmer, einem Schlafzimmer, Bad, Küche und Flur.

Eine der Dachgeschosswohnungen mit ca. 47qm ist aufgeteilt in Wohnküche, sep. Schlafzimmer und Bad. Die zweite Dachgeschosswohnung mit ca, 32qm besteht aus einem Raum, Küche, Bad und Spitzboden.

Wenn Sie Interesse an einer Besichtigung haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular in diesem Portal und hinterlassen Sie uns Ihre vollständigen Kontaktdaten. Wir werden uns dann, sobald eine Besichtigung möglich ist, mit Ihnen in Verbindung setzen.

Weitere Informationen über unsere aktuellen Angebote finden Sie auf unserer Homepage unter https://www.meierundmeier.de oder https://www.facebook.com/meierundmeier

Ein aktueller Energieausweis wird derzeit erstellt und wird sp. zur Besichtigung vorgelegt werden können.

Alle Angaben nach bestem Wissen. Irrtum und Zwischenvermietung/Verkauf vorbehalten. Dieses Exposé ist eine Vorabinformation, als Rechtsgrundlage gilt allein der abgeschlossene Kaufvertrag.





Garage vorhanden, Nutzfläche: 53,00 m², Gesamtfläche: 270,00 m², Bundesland: Nordrhein-Westfalen, 3 Etagen, Lage im Wohngebiet

Wersten Der Stadtteil hat über 26.000 Einwohner. Er liegt im Düsseldorfer Süden und gehört zum Stadtbezirk 9. Im Westen grenzt er an den Campus der Heinrich-Heine-Universität, der zu Bilk gehört, im Norden an den Stadtteil Oberbilk, im Nordosten an Eller, im Südosten an Holthausen und im Südwesten an Himmelgeist.

Als wichtigste Verkehrsader durchzieht die Kölner Landstraße (ehemalige Bundesstraße 8) das Gebiet des Stadtteils von Nordwesten nach Südosten.

An ihr liegen auch die meisten und wichtigsten Geschäfte, so dass sie das lang gezogene Stadtteilzentrum zwischen der Werstener Dorfstraße und Ickerswarder Straße bildet. In Ost-West-Richtung kreuzt die Autobahn A 46 den Stadtteil.

Nach ihrer Verlegung in einen Tunnel Mitte der 80er Jahre schneidet sie die nördlichen Siedlungsgebiete nicht mehr vom Stadtteilzentrum ab. Die in den 70er Jahren gebaute mehrspurige Münchener Straße am westlichen Stadtteilrand nimmt einen großen Teil des Durchgangsverkehrs aus der Innenstadt in Richtung Süden auf und entlastet auf diese Weise die Kölner Landstraße.

Verkehrsanbindung:

- ÖPNV: 1 min fußläufig (U71/74/77/83, U817)
- Hauptbahnhof: mit Auto ca. 20 min
- Flughafen: mit Auto ca. 25 min
- Autobahn: mit Auto ca. 10 min (A46)

Düsseldorf (Wersten)
(3,5)
Stadtteil entdecken

Anbieter dieser Immobilie

Servicebereich

Dieses Angebot an Immowelt melden

Das Immobilienangebot...

(Die Eingabe ist auf 5000 Zeichen begrenzt.)

Sichern Sie sich jetzt einen
Besichtigungstermin.