Ihre Notizen

Sehnde: DHH mit schönem Garten und massivem Gartenhaus in zentraler Stadtlage

31319 Sehnde 31319 Sehnde Zur Karte
Garten, Gäste WC, voll unterkellert, Dielenboden
225.000 € 
Kaufpreis
106,80 m²
Wohnfläche (ca.)
5
Zimmer
445 m²
Grundstücksfl. (ca.)
225.000 € 
Kaufpreis
106,80 m²
Wohnfläche (ca.)
5
Zimmer
445 m²
Grundstücksfl. (ca.)
Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Frau Annette Reuter
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Kaufpreis
225.000 €

Online-ID: 2skwq44
Referenznummer: 2851

Doppelhaushälfte
Baujahr: 1910

Energieausweis für diesen Gebäudetyp nicht notwendig
Stromverbrauch ermitteln

Ausstattung / Modernisierungen:

- 1980 / 1990er Jahre Erneuerung der Fenster (Kunststoffrahmen mit Isoglasscheiben)
Erneueurung diverser Leitungen und Anschlüsse (Strom, Wasser, Abwasser, etc.)
Renovierung des Badezimmers und ggfs. teilweise des Daches

- Elektoleitungen sind nach Eigentümerangabe 3-adrig

- Garten mit massivem Gartenhaus inkl. Dachboden, gemauertem Außenkamin und überdachtem Freisitz

- Satellitenanlage

- offener Kamin im "Partykeller" des Hauses (derzeit geschlossen)

Dieses Einfamilienhaus wurde 1910 als Doppelhaushälfte in massiver Bauweise erstellt. Die Außenwände in Keller und Erdgeschoss bestehen aus einem Ziegelmauerwerk, das Dachgeschoss wurde in Fachwerkbauweise mit Ausmauerung errichtet. Sämtliche Hausinnenwände bestehen aus einem 12 cm und 25 cm Ziegelsteinmauerwerk. Die Brandschutzwand zwischen den Haushäflten ist ebenfalls mit 25 cm starkem Ziegelmauerwerk versehen. Die Putzfassade ist gestrichen, Giebel und Drempel sind mit Plattenbehang verkleidet. Im Spitzbodenbereich ist die Geschossdecke gedämmt.
Aus Stahlträgern und gemauerten Kappengewölben besteht die Kellerdecke, die Geschossdecken bestehen aus Holzbalken mit Lehmeinschub. Ein- bzw. zweiläufige Holzwangentreppen führen ins Dachgeschoss sowie in den geräumigen Keller des Hauses.
Das Erdgeschoss des Hauses verfügt über einen langen Flur, von dem ein Wohnzimmer mit Durchgang ins benachbarte Wohnzimmer abgeht, ein Badezimmer mit Dusche sowie die Küche mit Blick und Zugang über eine Außentreppe in den Garten. Der Garten ist ebenfalls von der Straßenseite durch ein schmiedeeisernes Tor begehbar.
Die Fußböden sind in Flur, Küche und Bad gefliest, im Wohnzimmerbereich mit Teppichboden versehen. Im Dachgeschoss des Hauses befinden sich drei großzügige Schlafzimmer sowie ein kleines Bad mit WC. In diesem Bereich ließe sich der Ausbau für ein größeres Badezimmer unter Einbeziehung eines Schlafzimmerteils realisieren.
Die Kellerräume sind sehr geräunig, ein Kellerraum verfügt zudem über einen offenen Kamin, dessen Abzug derzeit verschlossen ist.

Die gesamte Immobilie wurde mit Nachtspeicherheizungen beheizt. Diese erfordern eine fachgerechte Entsorgung - eine neue Heizungsanlage muss installiert werden. Eine Umstellung ggf. auf eine Gasheizung ist möglich, die Anschlüsse liegen in der Straße (Sackgasse).
Bei dem Wohnhaus handelt es sich um ein Baudenkmal im Sinne von § 3 Abs. 3 Niedersächsisches Denkmalschutzgesetz (NDSchG).
Also: Baumaßnahmen, die das äußere Erscheinungsbild betreffen, sind nach § 10 des NDSchG genehmigungspflichtig. Laut Denkmalamt kann an der Rückseite des Hauses eine problemlos eine Terrasse angebaut werden. Ein Grünstreifen vor dem Haus ermöglicht das Abstellen eines Pkw.

Der Grundriss ist nicht maßstabsgerecht und ohne Gewähr, die m²-Angaben sind ca.-Werte.
Die Ausstattungsmerkmale sind nur Beispiele.

Detailliertere Informationen finden Sie in unserem Exposé. Bitte fordern Sie dieses bei uns an.
Weitere Bilder sehen Sie auf unserer Homepage: www.vb-eg - Rubrik: Immobilien - Immobilienangebote
https://www.vb-eg.de/immobilien/immobilienangebote/immobilien-hildesheim.html

Geschäftsbedingungen für das Immobiliengeschäft der Volksbank eG

1. Unsere Angebotsangaben basieren auf uns erteilten Informationen. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit können wir deshalb nicht übernehmen. Zwischenverkauf bzw. -vermietung bleibt dem Eigentümer vorbehalten.

2. Alle unsere Angebote und sonstigen Mitteilungen sind nur für Sie - den Adressaten - bestimmt und müssen vertraulich behandelt werden. Kommt infolge unbefugter Weitergabe ein Vertrag mit dem nachgewiesenen Objekteigentümer zustande, sind Sie verpflichtet, uns den Schaden in der Höhe der entgangenen Provision zu ersetzen.

3. Ist Ihnen eine nachgewiesene Vertragsabschlussgelegenheit bereits bekannt, sind Sie verpflichtet, uns dies unter Offenlegung der Informationsquelle unverzüglich mitzuteilen.

4. Wird Ihnen ein von uns angebotenes Objekt später direkt oder über Dritte noch einmal angeboten, sind Sie andererseits verpflichtet, dem Anbietendem gegenüber die durch uns erlangte Vorkenntnis geltend zu machen und etwaige Maklerdienste Dritter bezüglich unserer Objekte abzulehnen.

5. Kommt ein Vertragsabschluss über eines der von uns angebotenen Objekte zustande, sind Sie verpflichtet, uns dies unverzüglich mitzuteilen und die Vertragsbedingungen zu nennen.

6. Ein Provisionsanspruch entsteht für uns auch dann, wenn der Vertrag zu Bedingungen abgeschlossen wurde, die von unserem Angebot abweichen oder wenn der angestrebte wirtschaftliche Erfolg durch einen anderen Vertrag oder durch Zuschlag bei einer Zwangsversteigerung erreicht wird.

7. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist der Sitz des Vermittlers
Unsere ausführlichen Datenschutzhinweise können Sie auch unter nachstehendem Link nachlesen:

https://www.vb-eg.de/service/rechtliche-hinweise/datenschutzhinweis-zur-website.html

Anzahl der Badezimmer: 1, Anzahl der separaten WCs: 1, Bundesland: Niedersachsen, modernisiert: 1990

Sehnde liegt in der Region Hannover (Niedersachsen), ca. 22 Kilometer südöstlich der Landeshauptstadt und hat eine gute Anbindung an Hannover. Die Stadt Sehnde (rd. 23.000 Einwohner) wurde 1974 aus fünfzehn ehemals selbständigen Gemeinden, die drei verschiedenen Landkreisen aus drei verschiedenen Regierungsbezirken angehörten, gebildet.
Die Infrastruktur ist ausgezeichnet, das Stadtzentrum mit Fußgängerzone ist naheliegend, in ca. 10 Gehminuten erreichbar. Sehnde bietet eine große Auswahl an Kindergärten ( 5 im Stadtgebiet), es gibt 5 Grundschulen, 3 davon in Ortschaften. Als weiterführende Schulen ist eine kooperative Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe vorhanden, die fußläufig erreichbar ist. Das nächste Gymnasium (das älteste im ehemaligen Landkreis Burgdorf) liegt in Lehrte. Alle Einkaufsmöglichkeiten des täglichen Bedarfs, Ärzte verschiedener Fachrichtungen und Apotheken in ausreichender Anzahl sind vorhanden, sowie Dienstleistungsfirmen vieler Branchen.
Günstige Verkehrsverbindungen bieten die nahe gelegenen Bundesautobahnen 2 und 7. Die Bundesstraßen 65 (Direktverbindung nach Hannover-Süd und -Mitte) und 443 (Südwestverbindung zur B 6 zum Messeschnellweg) führen durch den Ort.
Der Bahnhof sowie die nächste Bushaltestelle sind in ca. 5 Gehminuten erreichbar. Es bestehen attraktive Bahnverbindungen mit den S-Bahnlinien im etwa halsbstündigen Takt nach Hannover und Hildesheim. Zudem bestehen Busanbindungen nach Hannover wie auch zu Sehnder Ortsteilen.
Die Lage dieses Objekts befindet sich in einer Sackgasse, parallel zum Bahndamm der DB, zwischen dem ehemaligen Kaliberg und der B 65.

Sehnde
(4,0)
Ort entdecken

Anbieter dieser Immobilie


Servicebereich

Dieses Angebot an Immowelt melden

Das Immobilienangebot...

(Die Eingabe ist auf 5000 Zeichen begrenzt.)

Sichern Sie sich jetzt einen
Besichtigungstermin.