Ihre Notizen

NEU: Platz für Einfamilienhäuser

01768 Glashütte 01768 Glashütte Zur Karte
380.000 € 
Kaufpreis
16.347 m²
Grundstücksfl. (ca.)
380.000 € 
Kaufpreis
16.347 m²
Grundstücksfl. (ca.)
Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Herr Andreas Köngeter
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Kaufpreis
380.000 €

5,95 % inkl. MwSt.
verdient und fällig nach Beurkundung des notariellen Kaufvertrages

Online-ID: 2sd2u4z
Referenznummer: S-220

Diese Offerte bietet Ihnen ein Baugrundstück für die Errichtung einer Einfamilienhaus-Siedlung mit einer Gesamtfläche von ca. 16.347 m². Aus dieser Gesamtfläche ergibt sich ein Nettorohbauland von ca. 9.220 m². Die Bebauung ist über einen Bebauungsplan geregelt. Dieser gibt eine offene Bauweise und eine Geschosszahl von 1+DG vor.

Das Gebiet wird über die angrenzende Straße erschlossen.

Die Umgebung ist geprägt von Einfamilienhäusern. Die ländliche Idylle zwischen Wäldern und Feldern ist ideal für Familien, welche dem Trubel der Großstadt entfliehen wollen.

Weitere interessante Angebote finden Sie auf unserer Seite:
www.KOENGETER-IMMOBILIEN.de

Wir machen die obigen Angaben nach bestem Wissen, jedoch auf Auskünften Dritter basierend. Vor Abschluss eines Kaufvertrages bitten wir Sie daher, sich von allen wesentlichen Punkten selbst zu überzeugen, da wir keinerlei Gewähr übernehmen. Zwischenverkauf vorbehalten. Eine Weitergabe an Dritte ist ohne unsere Zustimmung nicht gestattet und führt zu Schadensersatzansprüchen in voller Provisionshöhe.

Bundesland: Sachsen

Lage

01768 Glashütte

Der Name Glashütte spricht für höchste Präzision bei den bestehenden und neu gegründeten Uhren- und feinmechanischen Betrieben, für die seit Jahrzehnten existierende klein- und mittelständische Industrie sowie für alle Handwerks- und Gewerbetreibenden.

Kommunalpolitisch gehört Glashütte zu dem am 01.08.2008 neu entstandenen Landkreis "Sächsische Schweiz/Osterzgebirge".

Bereits mit dem Umsetzen des Gesetzes zur Kreisgebietsreform im Freistaat Sachsen von 1993 wuchs Glashütte. Die Ortschaften Johnsbach und Luchau schlossen sich am 1. Januar 1994 der Stadt an, am 1. Juli 1995 folgte Schlottwitz und die Eingliederung Dittersdorfs vollzog sich mit dem 1. Januar 1996.

Am 2. Januar 2008 vereinigten sich die Stadt Glashütte und die Gemeinde Reinhardtsgrimma mit den Ortsteilen Cunnersdorf, Hausdorf, Hermsdorf a. Wilisch, Hirschbach, Oberfrauendorf und Niederfrauendorf zur Stadt Glashütte.

Glashütte
Ort entdecken

Anbieter dieser Immobilie

Servicebereich

Dieses Angebot an Immowelt melden

Das Immobilienangebot...

(Die Eingabe ist auf 5000 Zeichen begrenzt.)

Sichern Sie sich jetzt einen
Besichtigungstermin.