Ihre Notizen

1.400 Meter bis zur Anschlussstelle Ohorn der Bundesautobahn A4!

01900 Großröhrsdorf 01900 Großröhrsdorf Zur Karte
890.000 € 
Kaufpreis
1.152 m²
Fläche (ca.)
k.A.
Teilbare Fläche
6.365 m²
Grundstücksfl. (ca.)
890.000 € 
Kaufpreis
1.152 m²
Fläche (ca.)
k.A.
Teilbare Fläche
6.365 m²
Grundstücksfl. (ca.)
Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Herr Thomas Birnstein
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Kaufpreis
890.000 €

5,95 % inkl. MwSt.

Online-ID: 2s8v948
Referenznummer: BPI 6188

Halle
Baujahr: 1995

Halle 48 x 24 m (außen)
- Stahlskelettbauweise
- Dachbelag: gedämmte Paneele ISOTHERM
- Außenwandverkleidung: ISOTHERM-Platten
- Innenwände: Porenbetonelemente, Trockenbauwände (Büro)
- Kaltlager: 1.008 m²
- Warmlager: 144 m²
- Meisterkabine in der Halle: 15 m²
- drei Rampen 2,50 x 2,50 und zwei Rolltore 4,00 x 4,20
- Fußböden: Halle - Asphalt, Werkstatt - Betonpflaster, Büro - Industrieteppich, WC - Fliesen, Küche - PVC
- Heizung: Gas Brennwertkessel (30 kW) mit 120-l-Boiler

Büroanbau 24 x 5,50 m (außen)
- Büros 19,6, 12,9, 12,9 und 8,5 m²
- Hausanschlussraum 2,5 m²
- Dusche 2,7 m²
- 2 WC 5,4 m²
- Küche/Aufenthaltsraum 13,2 m²
- Flur 44,3 m²

Freifläche
- ca. 4.400 m²
- dav. ca. 3.000 m² Asphalt, ca. 1.000 m² Betonpflaster, ca. 400 m² Beton

Medien: Strom, Abwasser, Trinkwasser, Gas, Telefon, Internet 50 MBit/s

Unser Objekt befindet sich südöstlich der Bundesautobahn A4 und ist etwa 300 Meter Luftlinie von ihr entfernt.

Auf Südwest und Süd grenzt es an unbebaute Grundstücke, die aktuell nicht zum Verkauf stehen.

Gemäß Bebauungsplan vom 02.06.1998 sind auch Betriebe und Anlagen des produzierenden Gewerbes zulässig, welche genau, ist in den textlichen Festlegungen branchenbezogen definiert.

Aktuell ist das Objekt vermietet, kann aber dennoch kurzfristig für Eigennutzer zur Verfügung gestellt werden.

Außerdem befindet sich eine Betriebstankstelle (40.000 l Diesel) auf dem Betriebsgelände, sie wird entgeltlich von den Firmen des Gewerbegebietes genutzt.

Baujahr: 1995

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Ihr Ansprechpartner: Thomas Birnstein

Beate Protze Immobilien GmbH
Hüblerstraße 1
01309 Dresden

Tel.: 0351 43612 30
Fax: 0351 43612 40

info@beate-protze-immobilien.de
www.beate-protze-immobilien.de

Besichtigungen sind ausschließlich mit dem Makler zu vereinbaren und durchzuführen. Bei eigenständiger Inaugenscheinnahme des Objektes bitten wir darum, Diskretion zu wahren. Sollten Sie weitere Fragen haben oder vielleicht unseren Finanzierungsservice in Anspruch nehmen wollen, so stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Verfügung. Die in diesem Exposé enthaltenen Angaben beruhen auf den vom Verkäufer erhaltenen Informationen. Eine Haftbarmachung des Maklerunternehmens für die vollständige Richtigkeit ist ausgeschlossen.

WICHTIGER HINWEIS:

Von unseren Auftraggebern wurden wir autorisiert, Ihre Anfrage nur zu bearbeiten, wenn Sie uns folgende Kontaktdaten übermitteln:
- Nachname
- Vorname
- Anschrift
- Telefonnummer
- Mailadresse

Ihre Angaben werden bei uns mit größter Diskretion behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
Wir bitten um Ihr Verständnis.

Energieeinsparverordnung
Energieausweis nicht vorhanden

Lagerfläche: 1.152,00 m², Nutzfläche: 68,00 m², Gesamtfläche: 1.274,00 m²

Großröhrsdorf, die Stadt im oberen Rödertal, liegt 22 km nordöstlich von Dresden direkt an der Autobahn A4 Dresden-Bautzen. Die Stadt war einst Hochburg der Bandweberei. Großröhrsdorf wurde durch diesen über 300 Jahre alten Industriezweig geprägt und weit über die Grenzen Deutschlands bekannt. Zahlreiche Villen zeugen auch heute noch davon, dass man im Rödertal früher ordentlich Geld verdiente. Heute ist die Stadt auf bestem Wege, ihre frühere Bedeutung zurückzuerlangen. Sie beherbergt das Gymnasium des Rödertals und die Wirtschaft wächst. Jetzt sind es vor allem die neuen Technologien, die in der Stadt für Furore sorgen. Wegbereiter für Ansiedlungen in diesem Bereich war Southwall Europe, ein Hersteller beschichteter Folien, die vor allem in der Fahrzeugbranche und in der Bauindustrie Anwendung finden. Großröhrsdorf kommt!

Mehr unter www.grossroehrsdorf.de .

Unser Objekt befindet sich im Gewerbegebiet Bretnig-Ohorn (https://grossroehrsdorf.de/web/aktuelles/meldungen/2017_br_gewerbegebiet.php).

Bis zur Anschlussstelle Ohorn der Bundesautobahn A4 sind es 1.400 Meter.

Sofern Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen, laufen sie bis zur Bushaltestelle der Linien 304 (Großröhrsdorf - Bretnig - Frankenthal - Ohorn - Pulsnitz) und 306 (Pulsnitz - Ohorn - Bretnig) 800 Meter. Die Fahrpläne finden Sie unter https://www.vvo-online.de/de/fahrplan/fahrplanbuch/index.cshtml.

Anbieter dieser Immobilie

Servicebereich

Dieses Angebot an Immowelt melden

Das Immobilienangebot...

(Die Eingabe ist auf 5000 Zeichen begrenzt.)

Sichern Sie sich jetzt einen
Besichtigungstermin.