Ihre Notizen

Bieterverfahren: Historisches Mühlenanwesen mit Hotel und Gastronomie. Keine Käuferprovision!

34576 Homberg 34576 Homberg Zur Karte
provisionsfrei, voll unterkellert, saniert, Einbauküche, Zentralheizung
750.000 € 
Kaufpreis
165 m²
Wohnfläche (ca.)
20
Zimmer
5.800 m²
Grundstücksfl. (ca.)
750.000 € 
Kaufpreis
165 m²
Wohnfläche (ca.)
20
Zimmer
5.800 m²
Grundstücksfl. (ca.)
Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Frau Anja Belz
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Kaufpreis
750.000 €

Online-ID: 2s7s84n
Referenznummer: H 14903

Baujahr: 1400

Bezug: nach Vereinbarung

Stromverbrauch ermitteln

Historisches Mühlenanwesen mit Hotel und Gastronomie. Keine Käuferprovision!

Die Mühle wurde im Jahre 1415 erstmals urkundlich erwähnt. Nachdem der Mühlbetrieb Ende der 1980-er Jahren eingestellt wurde, wurde das Anwesen Mitte der 90-er Jahre feinfühlig, vorbildlich und aufwendig saniert und zum Landgasthof ausgebaut. Beide Gebäude verfügen über eine eigene Öl-Zentralheizung. Das Objekt ist voll inventarisiert. Die Fenster sind aus Holz mit Isolierverglasung. Die Fußböden bestehen aus hochwertigen Fliesen und Parkett sowie auch aus textilen Belägen. Die Gebäude befinden sich in einem sehr gepflegten und gut unterhaltenem Zustand. Aufgrund des bestehenden Denkmalschutzes ist ein Energieausweis nicht erforderlich.

Hier wird ein richtiges Schmuckstück angeboten. Die historische Hohlebachmühle ist eine kleine Welt für sich, die privat und/oder für Gäste einen Ort des Rückzugs, der Ruhe und Entspannung bietet. Bisher wurde das stimmige Ensemble als Restaurant und Gästehaus bewirtschaftet. Aber auch eine Nutzung als Privatwohnhaus, Seminar- oder Schulungszentrum ist denkbar. Das Restaurant mit seiner offenen Galerie bietet ca. 100 Sitzplätze in einem stimmungsvollen, rustikalen Ambiente. Über eine Treppe ist das Restaurant mit dem darunterliegenden "Mühlenstübchen" verbunden. Dieses lädt zur Einkehr von Wanderern und Radfahrern ein und bietet ca. 30 Personen Platz. Im mittleren Teil des Gebäudes befinden sich im Anschluss an das Restaurant die ca. 44 m² große Gastroküche, Sozialraum, Personal-WC und im Untergeschoss die sanitären Einrichtungen für Gäste, Vorrats-, Kühl- und Technikräume. Im anschließenden Gebäudeteil liegt die Betreiberwohnung, die sich über zwei Etagen erstreckt. Hier stehen auf ca. 125 m² Wohnfläche drei Schlafzimmer, ein Badezimmer, ein Gäste-WC, eine Essdiele mit Küchenzeile, ein Wohnzimmer sowie ein Abstellraum zur Verfügung. Im eigentlichen Mühlengebäude ist über vier Etagen die komplette historische Mühlentechnik erhalten. Dort befindet sich auch eine Aussenstelle des Standesamtes. Über die Eingangslobby erreicht man die Gästezimmer. Insgesamt stehen in Erd- und Obergeschoss sechs Doppelzimmer und zwei Einzelzimmer zur Verfügung. Die Zimmer sind im hochwertigen Landhausstil eingerichtet und mit modernen Duschbädern ausgestattet. Im Dachgeschoss befindet sich auf ca. 45 m² ein separates kleines Appartement. Im Kellergeschoss sind Räume für Heizung, Öllager und weitere Lagerflächen vorhanden. Dem Restaurant und Café sind im Aussenbereich Terrassen sowie das historische Backhaus vorgelagert. Weiterhin kann eine erschlossene Biergartenanlage mit Pavillon wieder aktiviert werden. Die gesamte Anlage eignet sich ideal für größere Events, z.B. Hochzeiten, Back- und Mühlenfeste. Für den Restaurant- und Gästebereich stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung. Es wäre denkbar durch den Bau eines weiteren Gästehauses die Bettenkapazitäten zu erweitern. Wenn Sie am Kauf dieser besonderen Immobilie interessiert sind, kontaktieren Sie uns wegen weiterer Details und Möglichkeiten.
Das Anwesen soll im Rahmen eines Bieterverfahrens verkauft werden. Sie haben die Möglichkeit ein Gebot zum Kauf der Immobilie abzugeben. Das Mindestgebot beträgt 750.000,- €. Sollte Ihr Gebot die Zustimmung des Eigentümers finden, so könnte kurzfristig ein notarieller Kaufvertrag geschlossen werden. Für den Käufer fällt KEINE Maklerprovision an. Sofern Sie ein Gebot abgeben möchten, richten Sie dieses bitte ausschliesslich per Mail an a.belz@koenig-immobilien.de. Gebote sollten auf volle 1000er gerundet sein. Sollten Sie nähere Informationen zum Bieterverfahren benötigen, so stehen wir Ihnen gern für Rückfragen zur Verfügung.

Homberg: Historisches Mühlenanwesen, Restaurant und Gästehaus mit 8 Zimmern, Pächterwohnung, Backhaus, Biergarten, weitläufiges Grundstück mit altem Baumbestand ca. 5800 m², Energieausweis wegen Denkmalschutz nicht erforderlich

Das Anwesen liegt auf einem großzügigen bewaldeten Grundstück mit Bachlauf am Rande der Kreisstadt Homberg/Efze. Ein beliebter Radwanderweg führt über das Grundstück. Homberg hat inkl. der zugehörigen Stadtteile ca. 14.000 Einwohner. Die Altstadt von Homberg mit ihren Fachwerkbauten sowie die über der Stadt liegende Hohenburg sind touristische Attraktionen. Das idyllische Freibad bringt Abkühlung und Entspannung an heissen Tagen. Auch in der Umgebung gibt es zahlreiche Freizeitangebote. Die Ferienregion Knüllgebirge hat viel zu bieten. Im Wildpark Knüll kann man einheimische Tiere erleben, gut ausgebaute Wander- und Radwege sowie Möglichkeiten zum Schwimmen (Silbersee bei Frielendorf), Segelfliegen (Mosenberg) und Surfen (Singliser See) sind vorhanden. Homberg liegt mitten im "Rotkäppchenland" an der deutschen Märchenstrasse, der Heimat der Gebrüder Grimm. Insbesondere ein Ausflug nach Kassel zum Grimm Museum ist lohnend. Ein beliebtes Ausflugsziel ist auch der Nationalpark Kellerwald-Edersee mit dem bekannten Stausee und seinen vielfältigen Naherholungsangeboten. Verkehrstechnisch ist die Stadt Homberg über die A7 und die A 49 schnell zu erreichen.

Homberg
(4,0)
Ort entdecken

Anbieter dieser Immobilie

Servicebereich

Dieses Angebot an Immowelt melden

Das Immobilienangebot...

(Die Eingabe ist auf 5000 Zeichen begrenzt.)

Sichern Sie sich jetzt einen
Besichtigungstermin.