Ihre Notizen

Exquisite Penthousewohnung in bester Wohnlage

65520 Bad Camberg 65520 Bad Camberg Zur Karte
279.000 € 
Kaufpreis
125 m²
Wohnfläche (ca.)
4
Zimmer
279.000 € 
Kaufpreis
125 m²
Wohnfläche (ca.)
4
Zimmer
Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Herr Markus Kieslich
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Kaufpreis
279.000 €

5,95 % v. Brutto-VKPreis (inkl. MwSt) zzgl. MwSt.

Zuschüsse und staatl. geförderte Kredite für diese Immobilie

Online-ID: 2s3lm4r
Referenznummer: W 6522

Baujahr 2002

Strom-/Gasverbrauch ermitteln
Energieausweis (Verbrauchsausweis)
  • A+
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
Energieausweistyp Verbrauchsausweis
Gebäudetyp Wohngebäude
Baujahr 2002
Endenergieverbrauch 161,97 kWh/(m²·a) - Warmwasser enthalten
Energieeffizienzklasse F

Zuwegung, überdachter Hauseingang, Treppenhaus.


2. OBERGESCHOSS (= oberstes Geschoss):

Offene, aber abgeteilte Eingangsdiele. Abstellkammer mit Elektro- und Heizungsverteilungen. Innen-Torbogen.

Großes Wohnzimmer-Esszimmer-Ensemble: Bodentiefe Panoramafenster mit Aussicht ins Grüne, giebelhoher Luftraum mit tragenden Pfetten, italienische Natursteinfliesen, Fußbodenheizung komplett, Kaminofen.

Küche mit Sitzecke und Speisekammer, offen zum Wohn-Ess-Ensemble hin.
Große, umfangreich ausgestattete Einbauküche mit Kochinsel.

Badezimmer 1: Badewanne quer am Fenster eingebaut, Vorwandinstallation mit WC, Bidet und weiterem Wasseranschluss. Unterschrank mit Granitkonsole und eingelassenem Waschbecken. Separate Dusche mit Glasabtrennung.

Zwei Innen-Torbögen und Diele.

Schlafzimmer 1 mit zwei Fenstern. Option: Änderung von Fenster in Ausgangstür und Anbau eines Balkons in Holzständerbauweise.

Schlafzimmer 2 mit zwei Fenstern.

Schlafzimmer 3 / Arbeits-/Gästezimmer.

Badezimmer 2 / Gästebad: Badewanne, separate Dusche, Waschbecken, WC, Bidet, Nische/Anschlüsse für Waschmaschine & Trockner.


KELLERGESCHOSS:

Eigener Kellerraum.


GRUNDSTÜCK:

PKW-Stellplatz mit Carport seitlich des Hauses.

Dieses Mehrfamilienwohnhaus wurde bereits 1972 errichtet, und im Jahre 2002 erfolgte ein Neuaufbau und -ausbau des Dachgeschosses zu einer 4-Zimmer-Penthouse-Wohnung, in dessen Durchführung folgende Gewerke neu erstellt wurden:

- Abbruch von Teilen der Altsubstanz und Neuaufbau mit Giebeln und Erweiterung der Wohnfläche.
- Estrich, Installationsarbeiten/Leitungen und Fußbodenheizung (pro Raum regulierbar) neu.
- Bäder komplett, Innenausbau, Innentüren, Bodenbeläge/Fliesen, Wände/Decken/Beleuchtungskörper.
- Dachbalken überwiegend, mit Erweiterungen, Dacheindeckung und Mineralwolle-Zwischensparren-Dämmung komplett.
- Fenster überwiegend neu (bis auf 4 vorhandene Fenster, ca. 1990er-Jahre, ebenfalls Doppelglas-ISO-Fenster).
- Große, umfangreich ausgestattete Einbauküche.
- Fassade, Außenputz & Anstrich gesamtes Haus.

Zu erwähnen ist, dass alle Wände und Abtrennungen innerhalb der Wohnung in Ständerbauweise errichtet wurden, und bei Bedarf verändert werden können.

Darüber hinaus wurde in diesem Jahr (2019) der Heizkessel getauscht (Heizung & Warmwasser gesamtes Haus). Der End-Energieverbrauch des Hauses beträgt laut Energieausweis 161,97 kWh/(m² x a).

Diese Penthouse-Wohnung eignet sich am besten für das Paar oder die kleine Familie, die individuelles, exklusives Wohnambiente in ruhiger, grüner und dennoch verkehrsgünstiger, zentrumsnaher Lage suchen, eine Deluxe-Einbauküche schätzen, und gerne im Dachgeschoss - auch mit einigen Schrägen - wohnen.

Auf dem Grundstück befindet sich seitlich des Hauses ein PKW-Stellplatz mit Carport, der als enthaltenes Sondernutzungsrecht dieses Angebot komplettiert.

Da das gesamte Haus komplett im Eigentum einer einzigen Familie steht, gibt es keine Eigentümergemeinschafts-Versammlungsprotokolle, selbstverständlich aber die Jahresabrechnungen.

In 2018 betrugen die Hauskosten für die Wohnung rd. EUR 2.898,81 (rd. EUR 242,-- pro Monat), zzgl. Stromkosten.

Info: Es besteht die Möglichkeit, einen Balkon seitlich am Haus (Schlafzimmer 1) anzubauen.

Über 300 weitere interessante Objekte sowie Informationen zu Bautechnik, Energietechnik, Trends, Markt und Baufinanzierung finden Sie auf: www.vivat-immobilien.de.

Ca. 200 weitere Objekte finden Sie nicht in der Werbung, sondern weisen wir erst nach Kenntnis ihrer Anforderungen nach. Nennen Sie uns Ihre Wünsche und Anforderungen (persönlich, telefonisch oder per Mail).

Vereinbaren Sie doch einfach einen unverbindlichen Beratungstermin in unserem Hause. Oder kommen Sie zu einer unserer Hausmessen (Einladung an registrierte Kunden per Mail / Ankündigung auch auf unserer Homepage).

VIVAT Immobilien (Systemhaus gegründet 1989) besteht aus 5 Fachfirmen unter einem Dach: (1) Makler/Flächenvertrieb, (2) Ingenieurbüro, (3) Marketing- & BWL-Agentur, (4) Fachabteilungen: Technik, BWL, Steuer, Jura und (5) Baufinanzierung.

26 Regionen:
Bad Kreuznach, Bergstraße, Darmstadt-Dieburg, Donnersberg, Frankfurt am Main, Gießen, Groß-Gerau, Hochtaunus, Rhein-Hunsrück, Koblenz, Lahn-Dill, Limburg-Weilburg, Main-Kinzig, Main-Taunus, Marburg-Biedenkopf, Odenwald, Offenbach, Rheingau-Taunus, Rhein-Lahn, Vogelsberg, Westerwald, Wetterau, Wiesbaden, Mainz-Bingen, Alzey-Worms, Rhein-Neckar.
Zentrale: Usingen / Frankfurter Raum.

Wir bieten Hilfe in sämtlichen Aspekten des Haus(ver)kaufs.
Sprechen Sie uns an.

Wir freuen uns auf Sie!

Nutzfläche: 8,00 m², Grundstücksfläche: 663,00 m², Gemeindecode: 10806533003

Sehr gute und ruhige, über der Stadt erhöhte Wohnlage in einer reinen Wohnstraße, wenige Gehminuten vom Kurpark entfernt. Direkter Blick ins Grüne und über die Stadt in die umliegenden Felder.
Fußläufig erreichen Sie Kindergärten, Schulen und sämtliche Geschäfte des täglichen Bedarfs.
Sehr gute Verkehsanbindung nach Frankfurt-Köln über A 3 (Anschlussstelle Bad Camberg ca. 3 km entfernt), und Königstein-Limburg über B 8.


MIKRO- UND MAKROUMGEBUNG:

Bad Camberg ist mit etwa 14.200 Einwohnern die zweitgrößte Stadt im Landkreis Limburg-Weilburg in Hessen. Sie liegt im Goldenen Grund, etwa 30 km nördlich von Wiesbaden und 20 km südlich von Limburg an der Lahn. Bad Camberg ist der Zentralort des Goldenen Grunds mit guter Infrastruktur und ein Unterzentrum mit Teilfunktion eines Mittelzentrums.

Der anerkannte Kneippkurort ist der älteste in Hessen und der drittälteste in Deutschland.


INFRASTRUKTUR:

Alle für ein Unterzentrum typischen Einrichtungen wie Banken, Allgemeinärzte, Apotheken, Grundschulen, der Stadtverwaltung, Geschäfte zur Grundversorgung etc. sind in Bad Camberg vorhanden, ebenso die für Mittelzentren typischen Einrichtungen wie weiterführende Schulen oder ein Schwimmbad. Dadurch gilt die Stadt als Unterzentrum mit Teilfunktion eines Mittelzentrums.


KURSTADT:

Kneippkurort ist Camberg seit 1927. Im Jahr 1937 wurde der Titel Anerkanntes Heilbad verliehen. Seit 1977 ist Camberg ein Staatlich Anerkanntes Kneippheilbad. Die Bezeichnung "Bad" wurde Camberg 1981 verliehen, anlässlich der 700-Jahr-Feier der Stadtrechte. 1973 wurden die Hohenfeld-Kliniken fertiggestellt.

Das Kurangebot umfasst die MEDIAN Hohenfeld-Kliniken (Psychosomatische Medizin und Psychotherapie: 253 Betten, Orthopädie und Osteologie: 120 Betten) als Rehabilitationskliniken und eine neurologische Rehabilitationsklinik (150 Betten), mehrere Kurheime, das MEDIAN Therapiezentrum am Kurpark (Praxis für Physiotherapie, Wellness und Kneipp) sowie mehrere Wassertretanlagen.

Der Kurpark in Bad Camberg wurde bereits im 18. Jahrhundert durch die Familie Schütz von Holzhausen angelegt. Der Park liegt direkt am Obertor am Rand der Altstadt. Neben einem Wassertretbecken, dem Bestand an alten Bäumen und den Wasserspielen bietet der Park auch eine Minigolfanlage und mehrere Tennisplätze. Im Jahr 2002 wurde im Kurpark ein ca. 800 m² großer Schaukräutergarten angelegt.


VERKEHRSANBINDUNG:

Bad Camberg verfügt über eine (ca. 2 km von der Ortsmitte) entfernte Anschlussstelle an die A 3. Nach Limburg gelangen Sie hierüber in 15 Fahrminuten, nach Wiesbaden in 30 Minuten. Durch den Ort führt die B 8 Richtung Limburg und Richtung Königstein.

Nach Frankfurt führt die RMV-Linie 20 (Main-Lahn-Bahn, nach Wiesbaden 21 (Ländchesbahn). Seit Dezember 2004 fährt in Bad Camberg ein Stadtbus. Es fahren die zwei Linien LM-31 und LM-32 Bahnhof-Innenstadt-Erbach und Bahnhof-Innenstadt-Würges. Beide Linien fahren über getrennte Wege vom Bahnhof in die Innenstadt und dann nach Erbach oder Würges.


SCHULEN UND KINDERGÄRTEN:

In Bad Camberg gibt es drei Grundschulen: die Regenbogenschule in Erbach, die Atzelschule in Bad Camberg und die Grundschule Würges im Stadtteil Würges. Die Taunusschule Bad Camberg ist eine Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe, an der Hauptschulabschluss, Mittlere Reife und das Abitur gemacht werden kann.
In Bad Camberg gibt es sieben Kindergärten. Neben den drei von der Stadt betriebenen (drei in Bad Camberg und einer in Würges), gibt es katholische Kindergärten in der Kernstadt, in Erbach und Oberselters.

Bad Camberg
(4,6)
Ort entdecken

Anbieter dieser Immobilie

Servicebereich

Dieses Angebot an Immowelt melden

Das Immobilienangebot...

(Die Eingabe ist auf 5000 Zeichen begrenzt.)

Sichern Sie sich jetzt einen
Besichtigungstermin.