Ihre Notizen

Sehr vielseitig nutzbare Gewerbefläche

35756 Mittenaar-Offenbach 35756 Mittenaar-Offenbach Zur Karte
1.471,60 € 
Nettomiete zzgl. NK
k.A.
Fläche
k.A.
Teilbare Fläche
k.A.
Zimmer
1.471,60 € 
Nettomiete zzgl. NK
k.A.
Fläche
k.A.
Teilbare Fläche
k.A.
Zimmer
Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Herr Bernhard Kuntz
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Nettomiete
(zzgl. Nebenkosten)
1.471,60 €

1,19 Monatsmieten inkl. MwSt.

Online-ID: 2qufe4t
Referenznummer: 3-3885

Baujahr: 1993
frei ab sofort

Energieausweis (Bedarfsausweis)
Energieausweistyp Bedarfsausweis
Gebäudetyp Nicht-Wohngebäude
Baujahr laut Energieausweis 1995
Wesentliche Energieträger Erdgas
Endenergiebedarf 172,00 kWh/(m²·a)
Gültigkeit 13.09.2019 bis 12.09.2029

Die angebotene Immobilie befindet sich im Gewerbegebiet von Mittenaar-Offenbach. Durch diese Lage sind ganz vielfältige Nutzungs- und Gestaltungsmöglichkeiten gegeben. Die großzügige Fläche lässt sich u. a. als Büroetage, Praxisräume, Kanzlei oder für die Produktion nutzen.Ansonsten ist der zukünftige Mieter mit der Gestaltung der Räumlichkeiten völlig frei. Die Fläche steht sofort für Ihre Nutzung zur Verfügung. PKW Stellplätze sind nach Absprache verfügbar.

EA-Daten: Bedarfsausweis, Endenergiebedarf 172 kWh, Gas, Bj. 1995

Alle Angaben stammen vom Eigentümer. Für die Richtigkeit kann keine Haftung übernommen werden.

Alle Objekte finden Sie unter www.genomaxx.de

Datenschutzhinweis:
Mit Ihrer Anfrage erklären Sie sich ausdrücklich einverstanden,
dass wir Ihre übermittelten Daten speichern und ggf. für
weitere Immobilienangebote verwenden werden.

Nutzfläche: 294,32 m², Bundesland: Hessen, Gemeindecode: 06532001

Im Naturpark Lahn-Dill-Bergland liegt die Gemeinde Mittenaar mit den Ortschaften Bicken, Ballersbach, Bellersdorf und Offenbach. Die Bundesstraße 255 verbindet die einzelnen Ortschaften. Die Autobahn 45 erreichen Sie in wenigen Minuten. Weitere Verbindungen über Landesstraßen bestehen Richtung Haiger, Siegen, Wetzlar und entlang dem schönen Aartalsee Richtung Marburg. Eine regelmäßige Busverbindung verkehrt zwischen den Ortsteilen.
Infrastruktur:
Die Johann-Heinrich-Alsted Schule wird von allen Schülern im Gemeindegebiet besucht. Hier sind alle Klassen von der ersten bis zur zehnten untergebracht. Die gymnasiale Oberstufe kann in Dillenburg oder Herborn absolviert werden. Im Hauptort Bicken ist das Rathaus und die Bankfiliale untergebracht. Hausärzte sind ebenfalls niedergelassen.
Verteilt auf alle vier Ortsteile gibt es zwischen Apotheke und Zeitungen ein vielfältiges Angebot in den unterschiedlichsten Geschäften.
Freizeit:
Die Mittelgebirgslandschaft als Ausläufer des nördlich verlaufenden Rothaargebirges und des westlich beginnenden Westerwaldes gehört nach glaubhafter Einschätzung zu den schönsten Gegenden in Europa. Ausgedehnte Spaziergänge bis zu echten Wandertouren in unserem Naturpark Lahn-Dill-Bergland sind hier sehr gut möglich.
Erste Ansprechpartner in Sachen Freizeitgestaltung sind die 42 Vereine. Sie stellen Angebote und Einrichtungen der unterschiedlichsten Art zur Verfügung und freuen sich über alle, die mitmachen.
Darüber hinaus gibt es auch gemeindliche Einrichtungen für alle Generationen. Beispielsweise die Kinderspielplätze, die Sportarena Mittenaar, die Dorfgemeinschaftshäuser und die beiden Museen. Mit dem Projekt "Jugend in Mittenaar" (JiM Haus) reagieren wir gemeinsam mit der Caritas auf die Erfahrung, dass es nicht reicht, Jugendlichen Räume zur Verfügung zu stellen.

Anbieter dieser Immobilie

Servicebereich

Dieses Angebot an Immowelt melden

Das Immobilienangebot...

(Die Eingabe ist auf 5000 Zeichen begrenzt.)

Sichern Sie sich jetzt einen
Besichtigungstermin.