Ihre Notizen

Dorfschule mit Lehrerwohnung in Marsberg-Bredelar

34431 Marsberg-Bredelar, Zur Osterwiese 28 34431 Marsberg-Bredelar, Zur Osterwiese 28 Zur Karte
provisionsfrei, Stellplatz, Dielenboden, Zentralheizung, frei
100.000 € 
Kaufpreis
475 m²
Fläche (ca.)
k.A.
Teilbare Fläche
9
Zimmer
100.000 € 
Kaufpreis
475 m²
Fläche (ca.)
k.A.
Teilbare Fläche
9
Zimmer
Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Herrn Wolfgang Frewer
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Kaufpreis
(Verhandlungsbasis)
100.000 €

Online-ID: 2cz7a48

Baujahr: 1900/1952
Bezug: 1901/1953

Geschoss: 3


Energieausweis für diesen Gebäudetyp nicht notwendig

Objektbeschreibung:
Bei diesem Objekt handelt es sich um ein denkmalgeschütztes ehemaliges 2-3 geschossiges Grundschulgebäude, Baujahr ca. 1900, Anbau Baujahr 1952. Es ist ein konventioneller Massivbau mit geputzten Fassaden, Wohn-Teil mit Bruchsteinfassaden und Fassadenbehang. Die Schulnutzung wurde bereits vor ca. 12 Jahren eingestellt. Bis zum Sommer 2016 diente das Gebäude zur Beherbergung eines Teiles des Stadtarchives. Die angrenzende Lehrerwohnung wurde zeitweise zur Unterbringung von Obdachlosen bis Oktober 2016 genutzt. Seit November 2016 ist das Gebäude stillgelegt.
Die Grundstücksfläche beträgt wie im Lageplan dargestellt ca. 2.000 qm (Teilfläche).

Das Gebäude mit 3 Klassen-, 2 Gruppenräumen und einer Lehrerwohnung (4 ZKB) ist 2-3 geschossig inkl. ausgebautem Dachgeschoss.

Zur Besichtigung der Liegenschaft können Termine per Telefon unter der
Tel. Nr. 02992 602 256 oder per
E-Mail: w.frewer@marsberg.de
vereinbart werden.

Lage

Zur Osterwiese 28
34431 Marsberg-Bredelar

Umzugskosten berechnen

Der Ortsteil Bredelar liegt ca. 6 km vom Zentrum Niedermarsberg entfernt.
Der Ortsteil Bredelar ist durch die Buslinie R91 an den öffentlichen Personennah- verkehr angeschlossen. Die Entfernung zum Flughafen Paderborn-Lippstadt beträgt ca. 35 km und bis zur nächsten Auffahrt zur A44 vor Westheim sind es ca. 12 km. In Marsberg leben zurzeit knapp 21.100 Einwohnern, die Stadt liegt nord-östlich von Winterberg im Hochsauerlandkreis. Die süd-östliche Stadtgrenze bildet gleichzeitig die Grenze zwischen Hessen und Nordrheinwestfalen. Die Wirtschaftsstruktur ist geprägt von Gewerbe und Industrie sowie privaten und öffentlichen Dienst-leistungen. Der Tourismus fungiert, im Frühjahr/Sommer/Herbst bietet Marsberg viele Möglichkeiten zum Wandern und Radfahren.

Anbieter dieser Immobilie


Servicebereich

Dieses Angebot an Immowelt melden

Das Immobilienangebot...

(Die Eingabe ist auf 5000 Zeichen begrenzt.)

Sichern Sie sich jetzt einen
Besichtigungstermin.